Name:
Wohnort:
Homepage:
Email:
Text:
Sicherheitscode:
 
 
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »
134 Einträge
Leni aus Kitzscher schrieb am 16.01.2014 - 11:13 Uhr
Liebe Beate, Liebe Ulrike, Liebe Susanne!

Am 16.11.2013 erblickte nach endlosen 42 Schwangerschaftswochen Leni das Licht Welt. Aber es kam alles anders wie geplant...

Nach vielen Endlosen versuchen die Geburt von allein "beginnen" zu lassen mussten wir doch zum Einleiten in die Klinik fahren. Nachdem die erste Tablette genommen war hatte ich gehofft das das reicht als Anstupser für die Geburt. Leider war es nicht so und es musste noch eine zweite Tablette her. Auch diese brachte nicht den gewünschten Effekt. Kurz vor Einnahme der dritten Tablette dann die Schochnachricht: Kaiserschnitt!! Die Herztöne der Kleinen waren nicht mehr so richtig in Ordnung. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren ging alles ziemlich schnell und Leni kam auf die Welt. Uns wurde dann gesagt das sie sich die Nabelschnur dreimal um den Hals "gelegt" hatte sie deshalb nicht von alleine kam.

Und von früh an, stets an meiner Seite war Ulrike. Sie hat sich wunderbar um mich gekümmert, hat mir stets gut zugesprochen und war einfach nur für mich da. Da ich leider meine Tochter nicht als erstes begrüßen konnte bin ich stolz darauf, sagen zu können das sie von einem tollen und Lieben Menschen in Empfang genommen wurde!!! Vielen Dank Liebe Ulrike!!

Und ich danke dir Liebe Beate für deine tolle Betreuung während meiner Schwangerschaft und für alles andere...
Dir Liebe Susanne bin ich in erster Linie für das Stillhütchen dankbar ;-).

Leni ist jetzt zwei Monate alt und sie ist ein zufriedenes Baby. Den Start ins Leben hat sie prima gemeistert mit viel Hilfe von euch allen!! Danke!

Liebe Grüße von den stolzen Eltern und vom stolzen großen Bruder!!






Maudrich aus Kitzscher schrieb am 14.01.2014 - 21:57 Uhr
Liebe Hebammen,

auch ich Vater von 3 Wunderschönen und Liebevollen Kindern und zwei Ziehkindern möchte mich sehr bei euch Bedanken. Ihr habt meine Kinder mit Liebe Geborgenheit und großen Herzen auf die Welt geholt. Ihr habt uns zu sehr glücklichen Eltern gemacht. Bei euch im Geburtshaus haben wir uns Geborgen und Wohl gefühlt. Habt meiner Freundin Kraft und Mut zu gesprochen was sie sehr gebraucht hat.2011 habt ihr meine Tochter Chiara Lee zuhause auf die Welt geholt und ich wurde zum ersten mal Papa auch wenn ich nicht dabei sein konnte war es das größte Glück in meinem Leben.2012 folgte dann meine 2 Tochter Cynthia die bei euch im Geburtshaus zur Welt kam und wieder Hat es mein Herz zum lachen und Weinen vor freude gemacht und im Jahr 2013 kam dann mein Sohn Maximilian ebenfalls bei euch im Geburtshaus zur Welt und es War ein unbeschreibliches Gefühl durch eure Arbeit die ihr mit ganzen Herzen macht und eurer Liebe zu den Kleinen und das Wohl fühlen bei euch hatten wir die schönsten Geburten ich bedanke mich sehr für all das und hoffe ihr habt noch viele weitere Geburten.

lg Christopher und Familie
Kissner aus Kitzscher schrieb am 14.01.2014 - 21:25 Uhr
 
Liebe Beate und Ihr Team,

am 22.11.2013 haben wir unseren Sohn Maximilian im Geburtshaus zur Welt gebracht.Mit eurer Hilfe,Geborgenheit und Liebe zu den Babys verlief die Geburt schnell und Wunderschön.Auch meine Tochter haben wir 2012 im Geburtshaus zur Welt gebracht, ich kann das nur jeden werdenden Eltern empfehlen, es ist als wäre man zuhause einfach unbeschreiblich schön. Man fühlt sich Wohl und Geborgen, dazu noch ihr Zwei (Beate und Ulrike) die einem soviel mut und Stärke geben es alles so schön wie möglich zu schaffen und die kleinen so voller Liebe und mit Dem Herz auf die Welt holen ihnen zeigen wie schön es ist einfach unbeschreiblich.Auch dir liebe Susanne die für die Nachsorge und Rückbildung immer da ist und wie Beate und Ulrike ein offenes Ohr hat, freude an der Arbeit und auch mit vollem Herzen dabei ist möchten wir Danken.Immer wieder würde ich mein Kind bei euch zur Welt bring,doch erstmal ist genug Hab ja nun schon 5 und davon habt ihr 3 auf die Welt geholt und dafür möchten wir euch sehr danken. Wir werden immer an die Zeit zurück denken und unseren Kinder von euch erzählen. Natürlich werden wir auch die Bilder und Videos zeigen die einfach an das schönste Erlebnis in unseren Leben erinnern.Ihr werdet immer in unseren herzen dabei sein vielen vielen dank an euch 3 macht weiter so ihr seit super.

glg Christopher,Jenny,Angelina,Gina Maria,Chiara Lee,Cynthia und Maximilia
Sabine Meisel aus Obergräfenhain schrieb am 14.01.2014 - 18:13 Uhr
 
Liebe Beate,

voller Dankbarkeit blicken wir als Familie auf die vergangenen Wochen und Monate zurück. Als wir im März 2013 erfuhren, dass zu unseren zwei ?großen? Kindern noch einmal Zwillinge hinzukommen werden, war die Freude groß ? gleichzeitig schlich sich aber auch eine gewisse Unsicherheit ein, die oft von Kommentaren von außen genährt wurde (?Wirst du kleine zarte Frau das überhaupt schaffen? Wo sollen denn die Zwei hinpassen? Kommen Zwillinge nicht immer eher und per Kaiserschnitt auf die Welt? Zwillingsschwangerschaften sind immer Risikoschwangerschaften!?).
Schnell haben wir beschlossen uns eine Beleghebamme zu suchen, die bereits Erfahrung mit Zwillingen hat und eine liebe Bekannte hat uns Dich empfohlen. Bereits beim ersten Termin habe ich mich bei Dir sehr gut aufgehoben, verstanden und vor allem beruhigt gefühlt. Du hast mir während den Höhen und Tiefen meiner Schwangerschaft stets Mut gemacht, meinem Körper und vor allem meinem Gefühl zu vertrauen und warst ja schon von Anfang an davon überzeugt, dass wir zumindest nahe an den Geburtstermin herankommen werden. Dass wir letztendlich 4 Tage über Termin hinaus mit Hilfe von Rizinusöl die Geburt erst einmal anstupsen mussten, hat uns alle dann doch etwas überrascht? Aber auch in diesen endlosen Tagen des Wartens hast Du uns stets Ruhe und Sicherheit vermittelt und ich konnte mich deshalb sehr auf die Geburt der Beiden freuen.
Am Abend des 28.10.2013 war es dann soweit ? endlich hatte ich Wehen und als Du um 23.30 Uhr bei uns angerauscht kamst, stand die Frage im Raum, ob wir den Weg in die Klinik überhaupt noch schaffen werden oder doch zu Hause entbinden?????? Wir sind dann auf meinen Wunsch hin doch losgefahren und waren 0.20 Uhr in der Klinik. Schnell sind unsere 2 Schätze dann auf die Welt gekommen: um 1.05 Uhr erblickte August Konstantin und um 1.27 Uhr Friederike Carlotta das Licht der Welt. Unser August hat uns sogar in der ?Glückshaube?, also in der vollständig erhaltenen Fruchtblase, begrüßt ? ein ganz besonderes Erlebnis.
Während dieser wunderbaren schnellen Geburt hast Du mir zusammen mit Ulrike immer wieder Sicherheit gegeben und die Kraft, ?meine? Geburt genauso wie ich sie mir gewünscht und gefühlt habe zu erkämpfen und zu erleben. Auch wenn der Klinikarzt den größten Teil der Zeit im Kreissaal anderer Meinung war? Trotzdem werden wir diese Stunden nie vergessen und das Wunder einer komplikationslosen, entspannten Zwillingsschwangerschaft und Zwillingsgeburt immer als besonderes Geschenk im Herzen tragen!
Schon um 5.30 Uhr haben wir dann die Klinik verlassen und konnten den ersten Wochenbetttag zu Hause in aller Ruhe genießen ? es gibt für uns nichts Zauberhafteres als Neugeborene in den ersten Stunden ihres Lebens außerhalb des Bauches zu bestaunen!
Danke für Deine kompetente, liebevolle, engagierte und zuverlässige Betreuung auch in den ersten Wochen mit unseren Babys ? Du warst stets erreichbar, immer auf dem neuesten Stand und wir hatten nie das Gefühl, dass Dir etwas zu viel ist. Auch Ulrike danken wir für ihre einfühlsamen und aufbauenden Besuche. Wir sind davon überzeugt, dass es kein Zufall war dass wir uns begegnet sind und eigentlich hoffe ich, dass wir uns noch einmal im Rahmen Deiner Arbeit wiedersehen ? dann vielleicht im Geburtshaus oder bei uns zu Hause?? Zum Thema ?Deine Arbeit? können wir aber eigentlich sagen, dass Hebamme sein für Dich keine Arbeit sondern echte Leidenschaft, Auftrag, Aufgabe und Hingabe heißt. Dass wir das erleben durften macht uns sehr dankbar und glücklich!
Wir wünschen dir und Deinem Team alles erdenklich Gute, viele gute Geburten, Glücksmomente und Kraft für alle Aufgaben.

Deine sechs Meisels
Caro,Falk,Charles und Alwin aus Leipzig schrieb am 11.01.2014 - 09:39 Uhr
Hallo ihr lieben ich war zwar nicht im geburtshaus aber ich denke das die Frauen genauso liebevoll umsorgt werden! ich durfte mit beate eine wunderschöne hausgeburt in der wanne erleben und das wir uns nur 2 mal vor der Geburt kennengelernt haben kann kein zufall sein- dich muss ein Engel geschickt haben beate (könnt ich heulen vor Freude) was schöneres hätte mir nicht passieren können! Ich hatte von Anfang an ein super gutes Gefühl und auch bei der nachsorge wurden wir stets und zu jeder Tageszeit versorgt, keine Frage war zu doof und jede wurde sehr liebevoll beantwortet! Ich kann meine Dankbarkeit und freude euch kennengelernt zu haben überhaupt nicht in worte fassen. Ich könnte immer wieder vor Freude anfangen zu weinen weil es uns so gut mit euch geht lieben lieben dank für alles und für alles was noch kommen mag-ich weiß ich werde euch sehr vermissen wenn die nachsorgezeit dann vorbei ist! Fühlt euch ganz fest gedrückt! Ihr seid für mich und für uns die aller aller besten in dieser schönen zeit,jeder zeit wieder möchte ich mit euch kinder auf die Welt bringen! Schön das es euch gibt! Ganz lieb grüßen aus Leipzig falk, charles,alwin & caro
Franz, Chrissy und Matthias aus Grimma schrieb am 16.11.2013 - 03:59 Uhr
 
Liebe Ulrike, liebe Beate,
Nun ist unser kleiner Franz schon fast 4 Wochen alt.:-)
Gerne denken wir an den Tag der Geburt zurück. Es war für uns drei eine unglaublich schöne Erfahrung Franz im Geburtshaus zur Welt zu bringen. Ihr habt uns dabei begleitet und liebevoll unterstützt, aber immer den natürlichen Dingen ihren Lauf gelassen. So konnte Franz sanft in die neue Welt reinrutschen. Es ist eigentlich fast schade, dass es mit knapp 3 Stunden so schnell vorbei war. Ulrike hat uns während der Geburt super unterstütz und wenn notwendig angeleitet - und die Rennfahrt ins Geburtshaus mit "etwas überhöhter Geschwindigkeit - wird Matthias wohl auch nicht so schnell vergessen.
Ulrike ist nicht nur eine flinke Autofahrerin, sondern auch die beste Hebamme die man sich wünschen kann. Gerade in der Schwangerschaftsvorsorge hat sie uns viele Ängste genommen. In der aufregenden Zeit danach weiß sie immer Rat, gibt Tipps und hilft einen- wenns sein muss rund um die Uhr.
Franz hat sich jetzt schon in sie verliebt und wir können uns nicht vorstellen, dass Ulrike uns bald nicht mehr besuchen kommt.
Traurig macht es einen, wenn man mitbekommt unter welchen teilweise doch sehr miesen Bedingungen Hebammen momentan in Deutschland arbeiten müssen.
Beate, Ulrike und Susanne umsorgen dennoch all ihre Frauen liebevoll.
Wir hoffen dass ihr uns bei dem zweiten (und vielleicht auch dritten) Kind wieder begleitet.
In der Zeit bis dahin werden wir oft an euch denken und wünschen euch von herzen alles gute!
Wir sind unendlich dankbar und glücklich, dass es euch gibt!
Bitte macht weiter so!!
Franz, Chrissy und natthuas
Peggy mit Patrick, klein Linus und Wonneproppen Liv aus Prießnitz schrieb am 26.08.2013 - 22:16 Uhr
 
Hallo meine liebe Beate,
nun haben wir schon August und unsere kleine Liv ist bereits 10 Wochen jung. Auch wir möchten dir ein paar liebe Worte hinterlassen und wenn ich's selbst kaum glauben kann, schreibe ich diese Danksagungszeilen bereits zum 2. Mal.
Denn Dank unseres Kennenlernens in meiner 1. Schwangerschaft hast du auch unser 2. Wunder auf dem Weg in die große weite Welt begleitet.
Mit deiner Hilfe war es mir möglich, unsere kleine Liv zu Hause in Ruhe und Geborgenheit mit dir zu empfangen. Du hast ihr den ersten Blick geschenkt und sie angelächelt. Ich bin überglücklich, dass sich mein Herz für eine Hausgeburt entschieden hat...wirklich unbeschreiblich faszinierend im Vergleich zur Klinikgeburt.
Ich habe dir mein vollstes Vertrauen geschenkt...zur Vorsorge...zur Geburt...zur Nachsorge...und bin dir unendlich dankbar für deine liebevolle und warmherzige Unterstützung.
Ein ganz liebes Dankeschön auch an dich liebe Ulrike und dich liebe Susanne.

Seid lieb gedrückt
Claudia und Franck Mikulasek aus Leipzig schrieb am 21.08.2013 - 10:23 Uhr
Liebe Beate,
wir möchten dir ganz herzlich dafür danken, dass du uns so gut in der Schwangerschaft betreut hast und mit uns zusammen unseren zweiten Nachwuchs Frédéric so \"zügig\" :o) auf die Welt geholt hast. Du bist uns sehr ans Herz gewachsen, sodass du uns richtig fehlen wirst. Wir freuen uns auf deinen Besuch im September. Dir und deiner Fmilie alles Gute.
GLG Claudia, Franck, Fabrice und Frédéric
Tanja Knoof & Thomas Sonnatg aus Naunhof schrieb am 03.05.2013 - 22:06 Uhr
Huhu Beate Und Uli bzw Ulrike;)

Wir möchten uns nochmal recht <3lich bei euch BEIDEN bedanken für die tolle Begleitung und Hilfe in der Schwangerschaft und sowohl auch bei der Geburt. Ihr seit sooooo toll. Die Geburt im Geburtshaus mit dir LIEBE Uli war unbeschreiblich... das haben wir dir ja schon so oft gesagt.. danke das du unseren Marlon den ersten Blickkontakt am 12.02.2013 geschenkt hast. Er liebt seine Tante Ulrike so sehr. Danke für deine ständigen Tips und und und. Wir lieben dich. Deine 3 aus Naunhof.

P.s.: Danke Beate das du dieses tolle Geburshaus eröffnet hast. Es war für uns einfach nur perfekt...
Franziska Dietze und Marcel Schuster mit Leon Dietze aus Köhra bei Belgershain schrieb am 23.02.2013 - 18:36 Uhr
 
Liebe Beate, Anja und Ulrike,
ihr seit ein so tolles dreiergespann!!!
Wir möchten euch für die tolle Zeit die war und auch noch kommen wird Danken. Ihr seit so warmherzig, lieb, und geduldig.
Wir hatten das Glück und druften im Geburtshaus entbinden. Es war so toll, besser hätte ich es mir nicht vorstellen können. Auch wenn ich ganz am Anfang noch bedenken hatte, da es unser erstes Kind ist. Aber ihr 3 konntet sie mir super nehmen und habt uns eine wundervolle Geburt beschert. Es lief alles so entspannt ab. Wir wurden so toll von Beate und Ulrike unterstützt. Ihr wart immer im richtigen Moment zur Stelle. Es war so privat und Intim wunderschön!
Vielen lieben Dank dafür.
Auch die Nachsorge die ihr drei bei uns gemacht habt. Ihr wart immer pünktlich da und habt euch trotz vieler andere Frauen, die ihr noch btreut habt, so viel Zeit für uns genommen wie wir brauchten.
Und auch jetzt die Rückbildung ist klasse.
Ich kann euch wärmsten weiterempfehlen ihr seit Top.
Macht weiter so ich freu mich drauf, wenn ich alles irgendwann wieder mit euch teilen kann.
Was auch noch erwähneswert ist. Ihr geht nicht nur auf die werdenden Mütter ein. Ihr vergesst dabei auch nicht die Väter die bei euch auch super aufgehoben sind.
Liebe Grüße von uns!!
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »