Wochenbett

Direkt nach der Geburt Ihres Kindes beginnt das Wochenbett, eine kostbare und wichtige Zeit voller neuer Eindrücke und Erfahrungen.

Eine sehr emotionale, körperlich anstrengende Zeit, in der sich die Familie erst mal zusammenfinden muss. Sie selbst entscheiden, wie Ihr Wochenbett aussehen soll:
Entweder bleiben Sie ein paar Tage auf der Wochenbettstation der Klinik und fahren dann mit Ihrem Baby nachhause oder Sie kehren bereits wenige Stunden nach der Geburt mit dem Kind zurück.

Sobald Sie zu Hause sind, beginnt die Betreuung durch uns: Wir besuchen Sie regelmäßig, und überwachen Ihre Rückbildungs- und Heilungsprozesse. Wir helfen Ihnen beim Stillen und kümmern uns darum, dass sich Ihr Kind gut entwickelt.
Nach ambulanter Geburt führen wir selbstverständlich den Stoffwechseltest (Neugeborenenscreening) bei Ihrem Kind durch.

Acht Wochen lang haben Sie Anspruch auf Hebammenhilfe (in den ersten 10 Wochenbetttagen bis zu 2x mal täglich, ab 11. Wochenbetttag 16 Hausbesuche oder telefonische Beratungen bis zur achten Woche) und auch über diesen Zeitraum hinaus stehen wir für Ihre Fragen gern zur Verfügung.


Zurück